1/12
  • Kurtisane de Sade

Covid-19

Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich etwas darüber schreibe. Diesem Thema, das unser tägliches Leben derzeit so einschränkt, wollte ich nicht noch mehr Raum geben. Gerade in solchen Zeiten möchte ich mich nicht mehr verrückt machen als nötig. Ich möchte aber auch nicht sorglos damit umgehen, denn Covid-19 ist ein Problem.Trotz dieser Erkenntnis stelle ich fest, dass manche Menschen allzu sorglos, gar unbedarft damit umgehen. Ja, das bedeutet, ich werde weiterhin nach realen Begegnungen gefragt. Vielen, egal ob Klienten oder Sexworker*innen scheint bewusst zu sein, dass unser Berufsstand sich derzeit im Ausübungsverbot befindet, zusammen mit Friseur*innen, Masseur*innen, Nageldesigner*innen und allen sonstigen nichtmedizinischen Berufen, die unmittelbar am Menschen arbeiten. Wer in diesen Berufen während der Anordnung weiter arbeitet, dem droht bei Erwischen ein Bußgeld, mal ganz davon abgesehen, dass es grob fahrlässig ist.Ob man an Corona erkrankt ist, neuesten Erkenntnissen nach weiß der Infizierte davon womöglich selbst gar nichts, denn bei einer Erkrankung zeigen sich Symptome erst drei bis vier Tage später, während man selbst hochinfektiös ist. Jeder potentielle Kontakt bedeutet also eine Gefahr das noch nicht ausreichend erforschte Virus zu verbreiten. Je nachdem, wie viele direkte Kontakte jeder Mensch hat, besteht die Gefahr einen nahestehenden Menschen anzustecken, der womöglich sogar zur Risikogruppe gehört. Ich trage momentan also nicht nur die Verantwortung für meine unmittelbaren Kontakte, sondern für diejenigen Menschen, die mit jemandem in Berührung kommen, zu dem ich vorher Kontakt hatte. Unsere Verantwortung hat sich vervielfacht.Meine Verantwortung nehme ich ernst. Mir ist es daher ein Anliegen zu betonen, dass ich bis zu Aufhebung der Kontaktbeschränkungen keine Sessions anbiete. In der Zwischenzeit offeriere virtuelle Möglichkeiten: Wir können uns in einem erotischen Telefongespräch berauschen, uns in einem heißen Chat austoben, oder du folgst meinen Anweisungen während einer Online-Erziehung, persönlich auf deine Vorlieben abgestimmt.

Ich verschicke auch anregende Fotos und Videos, die ich nach deinen Wünschen erstelle (auch hier gilt: ohne erkennbares Gesicht).

48 Ansichten